Klassik

Nano-Titano


Das Programm des diesjährigen Frühlingskonzertes lädt mit Liedern aus aller Welt zu einer Weltreise ein.

NANO wurde im April vor 10 Jahren gegründet und ist ein Projekt des Vereins VOCES, WIEN. Unter der Anleitung von ausgebildeten Pädagogen bietet NANO Kindern von 3 bis 10 Jahren in 1–4 Wochenstunden ein Kennenlernen von verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten mit dem zentralen Schwerpunkt Chorsingen. Besonderer Wert wird auf das Aufspüren und Fördern von individuellen Eignungen gelegt, sowie auf das Verwenden von Original-Sprachen und auf das A-cappella-Singen. Gelegentliche instrumentale Begleitungen werden von den Kindern selber ausgeführt.

NANO-Mitglieder, die das volle Angebot der zentralen Gruppen annehmen, erhalten neben zwei Chorstunden pro Woche Einzelstimmbildung, Gitarre- und Perkussionsunterricht in Kleingruppen, Instrumentenvorstellungen, instrumentale Spielgruppe, Kammermusik, kreativen Kindertanz, sowie ein reichhaltiges Angebot an Workshops in unterrichtsfreien Monaten. Darunter fällt auch ein bildnerisches Workshop. Ein paar Ergebnisse sind bei der Matinée zu sehen.

NANO wird ausschließlich durch die Beiträge der Mitglieder und freiwillige Spenden finanziert.

März 2016, Sibyl Urbancic

Leiterin der Kinderchorschule NANO

Besetzung:

Gruppen und Leitung:

NANO 1 orange: Zsuzsanna Dávid

NANO 2 rot und NANO 3 hellgrün: Julia Bayer

NANO-TITANO dunkelgrün: Lisa Koroleva

NANO Baden lila: Monika Scholz

NANO Penzing weiß: Nicole Marte

NANO Sprachmelodie pink: Zsuzsanna Dávid und Ksenia Reisinger

Kammermusik: Laurence Stalder-Stremnitzer

Gitarre: Ivanka Muncan

Malen / Zeichnen / Falten: Kristina Kollarics

Gesamtleitung: Lisa Koroleva, Nicole Marte

Info: www.nano-titano.at


Vergangene Termine