Kunstausstellung

Namedropping. Große Namen und gar nicht so kleine Kleinmeister.


Meisterdrucke von Albrecht Dürer bis Pablo Picasso und von Albrecht Altdorfer bis Arnulf Rainer.

Der Name ist diesmal Programm. Unsere schönsten Blätter ohne besonderen roten Faden, bis auf den, dass etliche der Urheber berühmt sind und andere weniger, was bei letzteren – wie nachzuweisen sein wird – mit keinerlei Qualitätseinbuße verbunden ist. Was die Werke letztlich eint, ist ihre Qualität, ihre absolute Materialgerechtigkeit in den klassischen Drucktechniken Holz/Linolschnitt, Radierung, Lithographie und Siebdruck und der Geist des Aufbruchs, der in diesen Meisterwerken der Druckkunst aller Epochen, in denen Druckgrafik von Bedeutung war, atmet.

Künstler: Josef Achmann, Albrecht Altdorfer, Gerd Arntz, Hans Arp, Hans Sebald Beham, Hans Bellmer, Émile Bernard, Niccolò Boldrini, Georges Braque, Adriaen Brouwer, Eduardo Chillida, Giorgio de Chirico, Lovis Corinth, Jean-Baptiste Camille Corot, Lucas Cranach d. Ä., Charles-François Daubigny, Honoré Daumier, Edgar Degas, Walter Dexel, Jean Dubuffet, Albrecht Dürer, Lyonel Feininger, Conrad Felixmüller, Alessandro Gandini, Paul Gauguin, Alberto Giacometti, Hendrick Goltzius, Gottfried Graf, George Grosz, Keith Haring, Johann Hauser, Stanley William Hayter, Erich Heckel, Utagawa Hiroshige, Katsushika Hokusai, Wenzel Hollar, Edmund Kesting, Ernst Ludwig Kirchner, Käthe Kollwitz, Alfred Kubin, Utagawa Kuniyasu, Utagawa Kuniyoshi, Fernand Léger, Roy Lichtenstein, El Lissitzky, Aristide Maillol, Ewald Mataré, Roberto Matta, Joan Miró, Kolo Moser, Emil Nolde, Otto Nückel, Emil Orlik, Florentina Pakosta, Mimmo Paladino, Max Pechstein, A. R. Penck, Robert Philippi, Pablo Picasso, Giovanni Battista Piranesi, Lucien Pissarro, Camille Pissarro, Man Ray, Odilon Redon, Rembrandt Harmensz van Rijn, Thijs Rinsema, Karl Schmidt-Rottluff, Katsukawa Shunshô, Max Slevogt, Antoni Tàpies, Augustin Tschinkel, Andy Warhol, Johann Wechtlin, Georg Philipp Wörlen, Fritz Wotruba


Vergangene Termine