Theater

Name: Sophie Scholl


Theaterstück über Zivilcourage von Rike Reiniger | 14+

Die heutige Jus-Studentin Sophie Scholl steht kurz vor ihrem Uni-Abschluss, da wird sie in einen Prüfungsbetrug verwickelt und soll vor Gericht aussagen. Da sich ihre Zeugenaussage auf ihre Karriere negativ auswirken wird, überlegt sie, die Aussage zu verweigern. Doch sie muss immer wieder an ihre berühmte Namensvetterin denken, die für ihren mutigen Widerstand gegen die Nazi Diktatur sogar ihr Leben lassen musste.

Die studentische Widerstandsgruppe DIE WEISSE ROSE steht auch heute noch für Zivilcourage, für Menschlichkeit in unmenschlicher Zeit, für Selbstlosigkeit und das kompromisslose Leben und Verteidigen der eigenen Überzeugungen und Werte über alle Gefahren hinweg. Wir sollten uns ihre universelle Botschaft zu Herzen nehmen, denn Zivilcourage fängt im Alltag an und hat auch in kleinen Gesten große Wirkung.

SCHAUSPIEL Julia Frisch DRAMATURGIE & INSZENIERUNG Cornelia Metschitzer & Rudi Müllehner LICHT & TECHNIK Michael Kment, Katrin Neubauer SUJET & GRAFIK & FOTOGRAFIE Bernhard Mayer PRODUKTION Tribüne Linz

SONDERVORSTELLUNGEN FÜR SCHULKLASSEN AUF ANFRAGE (14+).


Vergangene Termine