Pop / Rock · Singer-Songwriter

Nachtcafé


Die Folk-Band Nachtcafé kommt aus Bozen in Südtirol. Eine Stadt an der Mündung dreier Flüsse und im Schnittpunkt dreier Sprachen – Deutsch, Italienisch und Ladinisch. Diese Mischung spiegelt sich in der italienischen Band mit deutschem Namen wider.

Gleich ihrer Heimat, sind die talentierten Musiker ein Tor zum sonnigen Süden und seiner Musik.
In ihren Eigenkompositionen erweckt Nachtcafé die Tradition der italienischen Cantautori zu neuem und frischem Leben. Zu ihrem Repertoire zählen Volkslieder aus Norditalien, irische Musik, Jazz und Tango. Will man Nachtcafé in eine Schublade stecken, könnte man sie als Folkjazz oder Prog-Folk bezeichnen.

Gabriele Muscolino - Gesang, Bouzouki
Matteo Facchin - Akkordeon, Stimme
Pietro Berlanda - Querflöte, Stimme


Vergangene Termine