Ausstellung: Wissen

Nacht und Nebel - Spanier in Mauthausen


acht und Nebel: Uni Graz zeigt Ausstellung über den Alltag von SpanierInnen im Konzentrationslager Mauthausen
Im Mai 2015 jährt sich zum 70. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen. Anlässlich dieses Ereignisses haben unter dem Motto „Nacht und Nebel – Spanier in Mauthausen“ Lehrende und Studierende vom Institut für Romanistik der Karl-Franzens-Universität Graz eine Ausstellung gestaltet. Auf 29 zweisprachigen Schautafeln wird die Geschichte der Spanier im Konzentrationslager Mauthausen erzählt. Dazu wurden auch die Geschichten spanischer ZeitzeugInnen aufbereitet. Eröffnet wird die Ausstellung am Montag, dem 2. März 2015, um 18:30 Uhr im UniGraz@Museum, wo sie auch bis zum 20. März 2015 zu sehen ist. Anschließend wandern die Schautafeln an steirische Schulen; sie sollen im Spanisch- und Geschichteunterricht als Informationsquelle über die Ereignisse dieser Zeit dienen. Unterstützt wird die Ausstellung unter anderem von der Stadt Graz und der Österreichischen HochschülerInnenschaft.


Vergangene Termine