Party

Nachschattengewächse: Die Alraune | Room 555


Dank euch ist Room 555 im letzten Jahr von Party zu Party und Nacht zu Nacht gediehen. Jetzt ist es endlich wieder soweit und ihr könnt die Früchte ernten.

Die Mandragora, die gemeine Alraune, auch Alraunenwurzel genannt gehört zu Familie der Solanacea. Sie wird seit jeher als Zauberpflanze geschätzt. Der Name, der im Volksmund allgemein, als Nachtschattengewächse bekannten Pflanzen Familie, wird vermutlich aus dem Althochdeutschem Begriff "Nahtscato", welcher abgeleitet so viel wie "Dunkler Schaden" bedeutet. Die berauschende und potenziell verrückt machende Wirkung der Pflanze ließ Menschen bereits in der Antike Rituale abhalten, um ihre Verbundenheit miteinander sowie mit der Natur zu zelebrieren.

Ihre Anziehungskraft liegt in der Mystik der Nacht, der Dunkelheit, der Versuchung einen Tanz mit dem Teufel zu wagen.

Neben den üblichen Verdächtigen am DJ-Pult, ist ein guter Freund des Kollektivs (und Produzent des ersten Releases des Labels) am Start! Aus dem fernen Zürich besucht uns Onory als Verstärkung des Musikteams.
https://soundcloud.com/onory1
https://soundcloud.com/jas_rial
https://soundcloud.com/room555

Für das richtige Setting wird durch abgestimmte Beleuchtung und Installationen von dem Dekoteam gesorgt. Bestehend aus den Room555-Künstlern in Zusammenarbeit mit Lightwave ZERØ.

Entry: 5€


Vergangene Termine