Theater

nach Lulu



In der wilhelminischen Gesellschaft sorgte Wedekinds Tragödie Lulu für Skandal und Gerichtsverfahren.

100 Jahre später stellt das Stück nach Lulu die Frage, inwiefern sich das Frauenbild tatsächlich verändert hat.

Die alt gewordene Lulu schaut zurück auf ihr Leben, das wie ein Traum erscheint. Wer ist sie? Die Pandora? Eine Femme fatale? Ein Mythos? Ist sie es je gewesen? Und jetzt, in ihrer Einsamkeit? Einer ist immer noch bei ihr. Den kann sie fragen, wie sich selbst. Und sich selbst etwas vorspielen, so wie ihm.

  • Heute

    20:00
  • Do., 14.12.2017

    20:00
  • Fr., 15.12.2017

    20:00
  • Sa., 16.12.2017

    20:00