Diverses · World Music

Naadam - das mongolische Volksfest


Naadam ist das traditionelle Volksfest der Mongolei, das alljährlich im Juli über drei Tage stattfindet und in der Mongolei den Höhepunkt des Jahres darstellt. Am 4. Juli 2015 wird das Fest auch am Gelände der Trabrennbahn Baden mit einem umfassenden Programm gefeiert.

Die Österreichisch-Mongolische Gesellschaft „OTSCHIR“ lädt heuer wieder zum mongolischen Naadam-Fest in Österreich. Naadam ist das traditionelle Volksfest der Mongolei, das alljährlich im Juli über drei Tage stattfindet und in der Mongolei den Höhepunkt des Jahres darstellt. Die althergebrachten Bestandteile des Festes sind das Pferderennen der Kinder, das Bogenschießen und das Ringen.

Programm:

11.00 Einlass und Beginn der Registrierung für Bogenschießen und Ringen. Beide Bewerbe sind offene Publikumsbewerbe, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

12.00 Eröffnung und mongolische Nationalhymne

13.00 Pferderennen der Kinder (in Kooperation mit dem Mini Traber Team Austria)
anschliessend: Pferdebesichtigung mit Testfahren im Sulky (für Kinder) und Siegerehrung

14.00 Mongolisches Bogenschießen
1. Preis: Ein Flug in die Mongolei, zur Verfügung gestellt von Turkish Airlines
dazwischen: Vorführung des Csikos-Reiterhofes mit Huzulen, Bogenschützen, Uhu und Wüstenbussard
dazwischen: Vorführung der Kassai Reiterbogenschule
dazwischen: Einschulung der Teilnehmer am Ringen in die Regeln des mongolischen Ringkampfes

16.00 Mongolisches Ringen (mit fachlicher Unterstützung durch Kurash-Ika)
1. Preis: Ein Flug in die Mongolei, zur Verfügung gestellt von Turkish Airlines
anschliessend: Preisverleihung für Bogenschützen und Ringer

19.00 Mongolische Live-Musik mit „Khukh Mongol“

20.00 Mongolischer DJ und Party

Weitere Attraktionen: Zwei original mongolische Jurten („Gers“) mit originalgetreuer Einrichtung, mongolische Kunst, mongolisches Essen (Huushuur und Niislel Salat), mongolische Spiele für Kinder u.v.A.m.

Moderation: Barbara Bandi und Khandaa

Musikalische Umrahmung: Vienna Jazz Serenaders

(Änderungen am Programm vorbehalten!)

Der Eintritt ist frei!


Vergangene Termine