World Music · Singer-Songwriter

Na Mahones ó Inis Beag


In den allerletzten Wintertagen des Jahres 1993 hatten Tom und TMA die Idee, eine Irish Folk Band zu gründen und begannen damit, Instrumente und Equipment im Proberaum zusammenzutragen. Musiker aus dem Freundes- und Bekanntenkreis und solche, die es werden wollten, wurden angesprochen und für das Projekt begeistert. Die Gruppe aus anfangs 13(!) Musikern nannte sich 'The Mahones' und man begann ein Programm von ca. 50 Nummern (eine Mischung aus bekannten Traditionals und Coverversionen einschlägiger Bands) einzuspielen.

Nach ca. vier Monaten wurde der Drang auf die Bühnen Badens übermächtig und man kam überein, sich der Welt nicht weiter vorzuenthalten. So kamen die Mahones schließlich am 11.6.1993 über Baden - genauer, sie brachen über den Gastgarten des ehemaligen Café Fritz herein und mit ihnen 300 Leute, die sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen wollten.

Und wiederum viele Monate später behaupten wir, dass Na Mahones ò Inis Beag (gälisch für: "Die Mahones von der kleinen Insel") eine fixe Größe im Irish Folk sind, die bei vielen Auftritten mit ihrer kraftvollen Live-Performance bewiesen haben, dass es letztlich der Spass an der Musik ist, der alle zum Zuhören, Tanzen und Mitsingen zusammenbringt. Gespielt auf traditionellen Instrumenten in abwechslungsreichen Arrangements (unter Einbeziehung der 4-6 Singstimmen) umfasst das Repertoire neben beliebten irischen und schottischen Traditionals, Tänzen und Balladen auch eine Vielzahl an eigenen Kompositionen - sowohl Songs als auch Instrumentale.


Vergangene Termine