Kunstausstellung

Mythos, Kosmos, Eros


Nicht nur Vögel, Krokodile und Dinosaurier entschlüpfen dem Ei - bei vielen Völkern wurde das gesamte Universum daraus geboren. Das berühmte "Weltenei" ist dabei aber nur eine der oft kuriosen Vorstellungen, die sich rund um das fast perfekte Tierprodukt drehen. Götter, Dämonen und Legenden entspringen ihm und bevölkern seine Oberfläche. Bunt, schreiend und grotesk, aber vor allem in den profanen Szenen auch einfühlsam und voller Liebreiz. So präsentieren sich die erstaunlichen Kunstwerke aus Asien und Ozeanien, die von Edith und Waldemar Breitkreutz zusammengetragen worden sind. Dabei handelt es sich um die europaweit wohl größte Sammlung dieser Art.

Neben mythologischen Erzählungen und Einblicken in fremde Lebenswelten wirft die Ausstellung aber auch einen eindeutig voyeuristischen Blick auf unser Liebesleben. Eier mit pikanten sexuellen Darstellungen im Stile des Kamasutra zeigen, dass Erotik einem Akt wahrlich kosmischer Fruchtbarkeit entstammt: Lustvoll und schamlos zugleich!


Vergangene Termine

  • Di., 10.03.2015 - Mo., 06.04.2015

    Mo: 09:00 - 17:00 Uhr
    Di: 09:00 - 17:00 Uhr
    Mi: 09:00 - 19:00 Uhr
    Do: 09:00 - 17:00 Uhr
    Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
    Sa: 09:00 - 17:00 Uhr
    So: 09:00 - 17:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.