Jazz

Myra Melford, Klavier


Die in Chicago aufgewachsene Myra Melford gehört längst zu den herausragenden Pianistinnen der Jazz-Gegenwart.

Der kompetente Jazz-Kommentator Peter Ruedi nannte sie: "Die mächtigste Jazz-Pianistin weit und breit." In ihren Klavier-Künsten sind das Blues- und Boogie-Erbe ihrer Heimatstadt ebenso präsent wie Bebop, Romantik, Impressionismus und die Expressivität einer Post-Moderne. All dies verschmilzt sie so kreativ wie konsequent zu einem zeitgenössischen Konzentrat erster Güte. Zu New York´s vibrierender Avantgarde-Szene gehört die längst auch als engagierte Dozentin überaus gefragte Myra Melford seit Mitte der 1980er.

Myra Melford: piano
Ron Miles: cornet
Liberty Ellman: guitar
Stomu Takeishi: bass
Gerald Cleaver: drums


Vergangene Termine