Diverses

Muttertag auf Schloss Hof


Schon Prinz Eugen schätzte sein tusculum rurale auf dem Lande als einen Ort der Erholung. Maria Theresia kam mit ihrer großen Familie regelmäßig zum "Luft schöpfen" ins Marchfeldschloss, um hier "die Seele von der Last des Herrschens zu erleichtern", wie es in einer Aufschrift an der Apsis des Schlosses heißt.

Allen Müttern steht an ihrem Ehrentage ebenfalls das imperiale Refugium zur Entspannung und Erholung offen. Ob bei einem genüsslichen Picknick mit der Familie, kostenlosen Muttertagskonzerten (14 & 16 Uhr) oder beim Flanieren durch die weitläufigen Gärten - lassen Sie Ihre Mutter hochleben und gönnen Sie ihr einen Tag zum Seele baumeln lassen in herrlichem Ambiente! Außerdem wartet auf alle Mütter eine kleine Überraschung.

Für die Unterhaltung der jüngsten Gäste ist mit einem vielfältigen Kinderprogramm ebenfalls bestens gesorgt:

14 - 17 Uhr: Kinder basteln Muttertagsgeschenke in der Kinder- und Familienwelt
14 & 16 Uhr: Muttertagskonzert im Festsaal, Programm
14 - 16 Uhr: Ponyreiten im Gutshof (€ 1,- pro Runde)
14 - 16 Uhr: Kutschenfahrten durch das Gelände (€ 3,- pro Person) | Treffpunkt: beim Streichelzoo

Spezialführungen:
13.00 Uhr "Barockes Schlossleben" Eine Zeitreise für Kinder von 4-10 Jahren
13:30 Uhr "Wir spielen Krieg. Die Kindheit vor 100 Jahren."


Vergangene Termine