Vortrag

Muttertag


Am Sonntag, 11. Mai 2014 lädt das Jüdische Museum Mütter und ihre Familien zu einer ganz besonderen Führung ein.
Auf dem Weg durch die Dauerausstellung "Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute" treffen wir am 11. Mai nur Frauen - bekannte und unbekannte, junge und ältere, berühmte und besondere Persönlichkeiten, die Teil der Geschichte und Gegenwart unserer Stadt geworden sind. Welche Aufgaben Frauen in der religiösen Praxis haben und wie sich Feministisches äußern kann, erleben Sie in unserem Schaudepot. Objekte aus verschiedenen Zeiten und Orten erzählen Geschichte(n) und machen eine Reise durch Wien und die Welt möglich. Kinder sind herzlich willkommen und malen während des gemeinsamen Rundgangs ihre Lieblingsobjekte auf spezielle Postkarten - Souvenir und Muttertagsgeschenk in einem!

Für Mütter ist der Eintritt und die Führung kostenlos, ansonsten ist die Teilnahme an der Führung nur mit einem gültigen Museumsticket möglich.
Mütter erhalten im Cafe Eskeles zu jeder Konsumation einen Kaffee gratis dazu.

Wegen der beschränkten TeilnehmerInnenanzahl ist eine Anmeldung erforderlich! Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens vorgenommen.
Kommunikation & Vermittlung, Tel.: +43 1 535 04 31-130 u. -131 oder E-Mail: [email protected]


Vergangene Termine