Diverses · Literatur

MutMacherinnen - Lesungen zum Frauentag


„Das Lachen hat uns unbesiegbar gemacht, nicht als die, die immer gewinnen, sondern als die, die nie aufgeben.“ Frida Kahlo.

Mit: Gertraud Klemm, Michaela Hinterleitner und Gerda Sengstbratl
Moderation: Helga Christina Pregesbauer

Gertraud Klemm liest aus ihrem demnächst erscheinenden utopischen Roman und stellt uns die Frage, was möglich ist und welche Grenzen neue, erneuerte oder veränderte Lebensmodelle für die Geschlechter bedeuten.
Gerda Sengstbratl erzählt von erfüllten und unerfüllten Wünschen, Zwölfjährigen, die sich in Fremdsprachen ausdrücken wie britische Gelehrte vor einhundert und fünfzig Jahren, wie „wir auf unseren Schiffen in den Ozeanen aufrecht stehen" und wie die freien Frauen das machen mit der Hoffnung, dem Mut und der Zuversicht.
Und Michaela Hinterleitner bringt die futuristischen Körper positiv ins Spiel.


Vergangene Termine