World Music · Neue Klassik · Film · Diverse Musik

Musikforum 2016


Das Musikforum feiert heuer mit seinem Publikum sein 30jähriges Jubiläum und lässt im Juli 2016 mit dem Schwerpunkt Australien & Ozeanien die themenbezogene Festivalreihe „NEUE WELTEN“, nach den bisherigen Themenschwerpunkten Nordamerika (2012), Asien (2013), Afrika (2014) und Lateinamerika (2015), ausklingen.

Auch diesmal wird in der Programmgestaltung der Würdigung der indigenen Völker eine besondere Rolle zugedacht. So wird, nur ein Beispiel von vielen, der australische Aborigine und Didgeridoo-Virtuose William Barton, unser Artist in Residence 2016, mit unterschiedlichen MusikerInnen in mehreren Konzertkonfigurationen vorgestellt.

Weitere Schwerpunkte bilden zahlreiche Filme, Vorträge und Diskussionen zu diesem Thema.
Wir feiern auch den 60. Geburtstag des Kärntner Saxophonisten und Komponisten Wolfgang Puschnig – langjähriger Mentor und Berater des MUSIKFORUM.

Im Rahmen des Schwerpunktes sollen Fragen des gegenseitigen Verhältnisses von Europa und Australien & Ozeanien auf musikalischem, politischem, und sozialem Gebiet untersucht werden. Dabei werden MusikerInnen und andere KünstlerInnen aus diesem Kontinent, meist in Kombination mit europäischen Musikern in dem Ambiente des ehemaligen Zisterzienserstiftes Viktring und am Komponierhäuschen in Maiernigg traditionelle und avantgardistische Entwicklungen beleuchten.

Ebenso wird eine Palette von höchst interessanten Workshops durchgeführt.


Vergangene Termine