Klassik

Musikalische Eskapaden Trilogie - Teil1 Österreich-Italien


am Montag, dem 24. Juni, wird uns Jowita SIP durch eine erste und unvergessliche musikalische Eskapade quer durch Österreich und Italien führen.

Jowita SIP, Opern- und Konzertsopranistin - erklärt :

“Nach dem ersten erfolgreichen Konzert in Wien im März 2018 ” Grüße aus Europa”, wurde ich von der Europäischen Kommission mit dem Patronat “European Year of Cultural Heritage 2018” 2018 ausgezeichnet. Damit entstanden 3 Konzerte um dieses musikalischen Erbe dem Publikum zu präsentieren.

Mein Ziel für 2019 ist diesen Thema weiter fortzusetzen und auszubauen. Zuerst als eine Trilogie von 3 Konzerten, in jedem Konzert werden 2 Länder in einem Dialog miteinander mit folgenden Titel präsentiert:

- Musikalische Eskapaden / Österreich- Italien,

- Musikalische Eskapaden / Frankreich-Polen,

- Musikalische Eskapaden / Deutschland-Russland,

Durch viel Liebe und Verständnis für den musikalischen Inhalt werden die musikalischen Stücke in besonderem Glanz, mit Begleitung von Roman TEODOROWICZ am Klavier, hervorgehoben.”

Dieses erste Konzert wird im Bank Austria Salon des Alten Rathauses, in der Wipplingestr. 6-8, 1010 Wien ab 19:30 stattfinden.
Einlass ab 19:00.

Der Eintritt ist frei. Bitte vergessen Sie nicht, dass die Künstler dafür hart arbeiten müssen. Denken Sie daran, wenn Sie um eine Spende gebeten werden.

Platzreservierung : [email protected]


Vergangene Termine