Klassik

Musik zum Tanz


Ensemble 900 del Conservatorio della Svizzera italiana
Richard Alexandre Rittelmann Bariton
Arturo Tamayo Dirigent
Arnold Schönberg Suite op. 29; Serenade op. 24
Giampaolo Coral Isole per trio d'archi

Mit der Serenade op. 24 und der Suite op. 29 stehen in diesem Konzert zwei gewichtige Kammermusikwerke auf dem Programm. Zeigt das jüngere den Komponisten in einer Schaffensphase unmittelbar vor dem Durchbruch zur epochalen Zwölftonmethode, verfügt er in der 1925/26 entstandenen Suite bereits souverän über die neuen technischen Errungenschaften. Beide Werke verbindet ein in weiten Teilen heiterer Charakter: während schon in der Serenade Menuett- und Marschrhythmen das Klangbild prägen, öffnet sich Schönberg in der Suite den aktuellen Modetänzen seiner Zeit. Mit den »Isole per trio d’archi« des 2011 verstorbenen italienischen Komponisten Giampaolo Coral setzt das bereits seit über 15 Jahren erfolgreich konzertierende Ensemble 900 unter der berufenen Stabführung von Maestro Arturo Tamayo einen weiteren spannenden Akzent.
Kooperation Arnold Schönberg Center und Conservatorio della Svizzera italiana


Vergangene Termine