World Music

Musik verbindet - Integrationskonzert


Musik verbindet – unter diesem Titel steht das ehrgeizige Projekt von ALPINE PEACE CROSSING im Rahmen der Angebote von Salzburg 20!6. Pinzgauer Volksmusikanten spielen gemeinsam mit Flüchtlingen und professionellen Musikern in einem Programm, das bei allen Auftritten bisher für Begeisterung gesorgt hat. Das klassische Quartett Jabbar aus Syrien fiedelt gemeinsam mit dem virtuosen Muamer Kebic, seinem Akkordeon und der sinnlichen Stimme von Rita Movsesian, es trommelt die afrikanische Formation Drumbock mit den Pinzgadoggln aus Saalfelden. Kaum zu glauben, dass es dieser inhomogenen Truppe gelingt, den Saal zu rocken und Unterhaltung auf hohem Niveau zu bieten. Dazu gibt es Falafel und Wraps, zubereitet von Flüchtlingen in Saalfelden. Lassen Sie sich überraschen!


Vergangene Termine