Pop / Rock · Jazz

Muk.Wien.Jazzorchestra


Von Ellington’s/Strayhorn’s Nutcracker Suite musikalisch inspiriert, hat David Berger aus der Originalmusik von Peter Iljitsch Tschaikowsky ein fulminantes Werk im klassischen amerikanischen Big Band-Stil geschaffen, das vom MUK.wien.jazzorchestra nun konzertant zur Aufführung gebracht wird.

„…PLAYS THE HARLEM NUTCRACKER“ (öffentliche Generalprobe)

David Berger, conductor

muk.wien.jazzorchestra:
Stephan Hack, Markus Pechmann, Lukas Hartl, Fabian Wagesreiter; trumpets
Daniel Holzleitner, Valentin Günther, Daniele Giaramita; trombones
Ilmari Rönkä, Yvonne Moriel, Fabio Devigili, Stefan Eitzenberger, Nikolaus Holler; reeds
Urs Hager, piano
Philipp Zarfl, bass
Christoph Rank, Gregor Storf; drums

Eintritt: freiwilliger Musikbeitrag


Vergangene Termine