Vortrag · Kunstausstellung

Mujeres Libres


Festivalzentrum Vaginale

1040 Wien - Wieden, Schelleingasse 3/1/4

Mi., 07.10.2020

18:00 - 21:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Veranstaltung im Rahmen des feministischen Kunstfestivals "Vaginale".

Die Mujeres Libres (spanisch für „Freie Frauen“) war eine feministisch-anarchistische Frauenorganisation im Spanischen Bürgerkrieg. In dieser basisdemokratischen Frauenorganisation waren über 20.000 kämpfende Frauen vereinigt. Trotzdem finden sie in den Geschichtsbüchern über den Spanischen Bürgerkrieg kaum eine Beachtung.