Vortrag

Müssen wir arbeiten – oder wollen wir? Diskussionsrunde, Konzert und Kässpätzlepartie


mit Anton Innauer, Claus Lamm, Jan Augsberg und Alexandra Föderl-Schmid

Durchschnittlich verbringen wir fast die Hälfte unserer „wachen“ Zeit am Arbeitsplatz. Nur mal angenommen, wir wären alle vollkommen unabhängig und müssten keinerlei Rücksicht auf finanzielle Dinge nehmen – würden wir dann unseren Beruf trotzdem ausüben? Oder anders gefragt: Ist Arbeit für uns nur Mittel zum Zweck? Und wenn ja, können wir das ändern? Oder sollten wir einfach froh sein, dass wir überhaupt einen Beruf haben?


Vergangene Termine