Pop / Rock · Singer-Songwriter

18. Mühlenfest


Zum diesjährigen Mühlenfest sind drei alte Bekannte eingeladen: Schmieds puls präsentieren Ihre neue CD und Hauk stellen uns vorab einige Ihrer neuen, im Frühjahr erscheinenden, Songs vor. Andreas und Heidi (The Ghost and the Machine) eröffnen den Abend! Für alle die das tolle Konzert der Beiden im Mai verpasst haben!

SCHMIEDS PULS
Mira Lu Kovacs - vocals, guitar; Walter Singer - double bass; Christian Grobauer - drums

Auf Schmieds Puls' Debütalbum „Play Dead“ ging es noch um große Gefühle. Das neue, zweite Album „I care a little less about everything now“ handelt hingegen vom Abhandenkommen ebensolcher: Apathie, Verwahrlosung, die Leere, die an ihre Stelle tritt. Mit der Ausweitung der Instrumentierung, Schmieds Puls spielt erstmals auch elektrisch, geht eine kompositorische Reduktion einher, die der inhaltlichen Wandlung den Weg bereitet. Es geht um das Wesentliche, keine Ornamente, keine Dekoration.

HAUK
Christoph Hauk - Gitarre und Gesang; Axel Manfredini - Schlagzeug; Tino Klissenbauer - Akkordeon, Klavierg und Mundharmonika; Martin Schmid - Bass

Selten ist hierzulande mit solch herzerfrischender Leichtigkeit über die Tücken des Alltags und die Poesie des Augenblicks gesungen worden. Dabei ist das, was der niederösterreichische Liedermacher Christoph Hauk da in eingängige Melodien verpackt schon etwas mehr als nur Text. Es sind mit scharfem Blick und pointiertem Witz gemalte Bilder aus dem Leben, die zum Nachdenken, Lachen und Träumen einladen.

THE GHOST AND THE MACHINE
Andreas Lechner – voc, git, stomp; Heidi Fial – db

Metall trifft auf Holz, Stimme trifft auf Stimme, der Geist trifft die Maschine.​ ​Die daraus entstehende Einheit gewährt beschwörende Einblicke​ ​in ein unverfälschtes Sound- und​ ​Seelenportrait.​ ​Das Duo °The Ghost And The Machine° spielt raue und ehrliches Songs – intim, melancholisch und ungezähmt.


Vergangene Termine