Theater

Mrożek tribute - Nochmal von vorn


Der bedeutende Vertreter des Theaters des Absurden und Grotesken hat zu allen gesellschaftlichen Problemen der Jetztzeit gültige Beiträge hinterlassen, die unerbittlich unangenehme Analysen liefern, und unsere Hintergründe für die Geschehnisse und Entwicklungen demaskieren.

Um seinen Machthunger zu befriedigen, bringt Papa seine Schwiegertochter für ein ungestörtes Tête-à-Tête in eine Räumlichkeit aus vergangenen Tagen.
Seine Erinnerungen holen jedoch auch ein machthungriges Gespenst, dem er in jungen Jahren mit Leib und Seele verfallen war, aus seiner Vergangenheit in ihre Gegenwart. Und die Schwiegertochter hat ihre eigenen Machtpläne. Dann taucht plötzlich auch noch sein Sohn auf.
Wer wird sich letztendlich behaupten?

Besetzung:
PAPA – Philipp LERNBAß
SIE – Chiara HUNSKI
DER KLEINE – Paul GRUBER
GESPENST – David IGNJATOVIC

Regie & Bühne:
Reinhold GUGLER


Vergangene Termine