Klassik

Mozart summa summarum



Balduin Sulzer zum 85. Geburtstag:
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sämtliche Kirchensonaten für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass:
Sonate in Es-Dur KV 67
Sonate in B-Dur KV 68
Sonate in D-Dur KV 69
Sonate in D-Dur KV 144
Sonate in F-Dur KV 145
Sonate in B-Dur KV 212
Sonate in G-Dur KV 241
Sonate in F-Dur KV 224
Sonate in A-Dur KV 225
Sonate in F-Dur KV 244
Sonate in D-Dur KV 245
Sonate in G-Dur KV 274
Sonate in C-Dur KV 328
Sonate in C-Dur KV 336
Balduin Sulzer:
Grand Duo für 2 Violinen

Sabine Nova, Violine
Vera Kral, Violine
Bertin Christelbauer, Violoncello
Andreas Reckenzain, Kontrabass
Elke Eckerstorfer, Orgel

Die Geigerinnen Vera Kral und Sabine Nova haben Großes vor: Sämtliche Kirchensonaten für zwei Violinen, Orgel, Violoncello und Bass aufzuführen! Wann hört man schon einmal solch eine geballte Ladung Wolfgang Amadeus Mozart summa summarum? Da die Messen im Salzburger Dom nicht länger als 45 Minuten dauern durften, sollten die Kirchensonaten nur zwei oder drei Minuten in Anspruch nehmen. Mozart komponierte sie deshalb als Allegro-Sätze in Sonatenform en miniature. Die Sonaten Mozarts fassen Balduin Sulzers „Gran Duo“ aus dem Jahr 1990 ein. Mit diesem Konzert gratuliert musica sacra Balduin Sulzer ganz herzlich zum 85. Geburtstag!