Hip-Hop

Movits!



Beat the Fish präsentiert Movits live.

Bekannt wurde die Band mit ihrem Debütalbum Äppelknyckarjazz (dt. „Äpfel-Klauer-Jazz“). Es erschien im November 2008 und wurde durch einen Artikel in der Schwedischen Tageszeitung Dagens Nyheter in Schweden bekannt. In den Vereinigten Staaten brachte Comedy Central Records das Album heraus und verhalf auch über einen Auftritt bei der Sendung Colbert Report der Band in den USA zu einer gewissen Bekanntheit

Der Name "Movits!" ist eine Anleihe an Fader Movitz, einen Charakter aus der Lied- und Gedichtsammlung Fredmans epistlar (Fredmans Epistel) des schwedischen Autors und Komponisten Carl Michael Bellman aus dem 18. Jahrhundert.