Pop / Rock · Hip-Hop

Movits!


Movits! sind angetreten die Musikwelt kräftig durchzuschütteln und die internationalen Charts zu stürmen. Ein Ereignis, das ihnen bereits gelungen ist. Nach einem Auftritt in der amerikanischen Talkshow „The Colbert Report” 2008 kletterte ihr Album auf Platz 1 der US iTunes Charts. Und das mit schwedischen Texten!

Das Brüder-Duo Johan und Anders wurde früh durch Saxophonspieler Joakim Nilsson verstärkt, was letztendlich zur Entdeckung der gemeinsamen Leidenschaft des Trios, der Swing Musik, führte. “Es war wie eine zeitgleiche Offenbarung”, erinnert sich Joakim. “Wir waren auf einer Hinterhof Party, als plötzlich jemand Benny Goodman’s “Sing, sing, sing” auflegte. Wir waren absolut begeistert von dem Track!”.

Begeistert von den Drums und Bläsern der Swing-Ära arbeiteten sie von nun an daran den Sound zu kreieren, der später als Äppelknyckarjazz (Apfelklaujazz) bekannt wurde. Diese Mischung aus Hip-Hop mit Swing bedeutete den Durchbruch für die Band und brachte eine regelrechte Movits!-Euphorie ins Rollen. Die Konzerthäuser in Skandinavien wurden größer und größer und waren regelmäßig ausverkauft. Dennoch kam es völlig überraschend, als plötzlich eine der größten TV-Shows aus den USA anklopfte.

Es folgte eine große Tour durch die USA mit ausverkauften Shows in den großen Städten des Landes. Die “First we take Manhattan” Tour war ein großer Erfolg und der Startschuss für ein aufregendes Jahr mit einer neuen Album-Produktion. Mit der neuen Produktion ALA$KA wird die Movits!-Euphorie auch im Freudenhaus weitere Anhänger finden.

Johan Rensfeldt Gesang
Anders Rensfeldt DJ, Gitarre
Joakim Nilsson Saxophon
David Fraenckel Trombone
Petter Olovsson Bass
Fredrik Johansson Tontechnik


Vergangene Termine