Pop / Rock

Mounties


Das Wort "Supergroup" wird in Indiekreisen zwar nicht gern gehört, aber angesichts der bisherigen Verdienste der bei den Mounties versammelten Musiker ist es durchaus angebracht.

Trifft man doch hier mit Steve Bays (kennt man als Sänger von Hot Hot Heat und Fur Trade), Ryan Dahle (werkte als Gitarrist bei Limblifter und Age Of Electric) und Hawksley Workman (reüssierte solo als Singer/Songwriter) auf "einige von Kanadas talentiertesten und ehrlichsten Musikern", wie das Exclaim Magazine bestätigt.

Eine "Supergroup", deren Output die Erwartungen locker übererfüllt, wie man auch inzwischen weiß. Denn bereits mit ihrer unglaublich einprägsamen ersten Single "Headphones" schraubte das Trio die Vorfreude auf ihr Debütalbum ins Unermessliche. Seit kurzem liegt "Thrash Rock Legacy" nun endlich vor und es verzückt an allen Ecken und Enden mit lässig-brillanten, 80s-inspirierten Pop-Nummern.

"Thrash Rock Legacy" besteht im Prinzip aus Songs, die laut Dahle "bei Null" entstanden sind, improvisiert von Beginn an. Workman an den Drums, Bays und Dahle an einer ganzen Armada von alten Gitarren und Keyboards schafften es innerhalb der spektakulär kurzen Zeit von 2 Wochen, ihre Ideen im Studio zu einem Album zu verdichten. "Am Ende hast du eine Art Jam-Musik, die aber poppig genug ist, so dass sie nicht zu sehr maßlos rüberkommt", so Dahle.

Wie es scheint, haben diese drei versierten Musiker bei Mounties genau das gefunden, was sie gesucht haben: Ein Projekt, das jeden von ihnen kreativ fordert, aber auch begeistert und das alle jeweiligen Visionen erfüllt. Fans und Kritiker sind ebenfalls enthusiastisch: Die ausverkaufte Kanada-Tour und die Nominierung als Nachwuchskünstler des Jahres bei den 2014 Sirius XM Independent Radio Awards sprechen eine deutliche Sprache.

Diesen Burschen macht ihr Job hörbar Spaß - ein wunderbares Omen für das, was man von ihnen im Posthof erleben wird!
http://mountiesband.com/
Aktuelle CD: "Thrash Rock Legacy" (2015), Rough Trade


Vergangene Termine