Film

Mountainfilm Graz 2015


Mountainfilm Graz bringt auch im Jahr 2015 die besten
Berggeschichten und neuesten Naturfilmproduktionen
auf die Leinwand. Von 10. bis 14. November
werden die spektakuläre Kulisse des Dom im
Berg, das stilvolle Schubertkino und die ehrwürdigen
Konzertsäle des Congress Graz zum Treffpunkt
für Abenteurer, Naturliebhaber und Bergsteiger.
Die Filmemacher präsentieren ihre Geschichten persönlich
auf der Bühne und geben Hintergrundinformationen zu den
abenteuerlichen Drehbedingungen. Steile Schiabfahrten
stehen ebenso am Programm wie Radfahren und Wandern
über extreme Distanzen, Klettern unter widrigsten Bedingungen,
spektakuläre Aufnahmen von seltenen Wildtieren
und sensible Porträts außergewöhnlicher menschlicher
Schicksale.
Dieses Jahr stehen 126 Beiträge aus aller Welt im Film-
Wettbewerb um den „Grand Prix Graz". Am Samstag,
dem 14. November, werden die Preise vergeben und in der
„Langen Nacht des Bergfilms" alle Siegerfilme vorgeführt.
Der Wettbewerb des Festivals wird in vier Kategorien
ausgetragen: Alpinismus & Expeditionen, Sport in Berg- &
Naturräumen, Natur & Umwelt und Menschen & Kulturen.
Der Preis „Kamera Alpin Austria" wird an den besten österreichischen
Film des Festivals vergeben.
Das Programm des internationalen Filmfestivals ist auf
www.mountainfilm.com abrufbar. Hier kann man sich
umfassend über die einzelnen Filme informieren. Neben
Fotos und Kurzbeschreibungen findet sich auch ein Trailer
zu jedem Film, der die Auswahl aus dem vielfältigen Programm
erleichtert.


Vergangene Termine