Kabarett

MotzArt Kabarett Festival 2021 als Pop-Up


Die Salzburger ARGEkultur will die 39. Ausgabe des MotzArt-Kabarett-Festivals trotz Corona-Lockdown nicht absagen. Stattdessen soll das Festival als Pop-Up im Lauf der kommenden Monate stattfinden.

Den Auftakt macht am 03. Februar Hosea Ratschiller - Träger des Österreichischen Kabarettpreises 2020 - mit seinem Programm "Facts, Fakes & Fun", allerdings nur digital, also im Live-Stream, der kostenlos angeboten wird.

Die folgenden MotzArt-Veranstaltungen wurden großteils in den Sommer verlegt. Erwartet werden Clemens Haipl ("Unterhaltung mit Haltung" am 22. Juni), Wiens erster politisch korrekter Comedy Club PCCC ("Cosi fan Tutte - Fake It Till You Make It" am 25. Juni), Malarina ("Serben sterben langsam" am 9. Juli), Idil Nuna Baydar ("Ghettolektuell" am 13. Juli), Florian Klenk und Florian Scheuba ("Sag Du, Florian..." am 14. Juli), Michael Nikbakhsh & Klaus Oppitz ("Wählt uns - Weil's schon wurscht ist" am 15. Juli) und Christine Eixenberger ("Einbildungsfreiheit" am 24. Februar 2022).

Der Live-Stream steht ab 03. Februar eine Woche lang kostenlos auf der Arge-Homepage zur Verfügung


Vergangene Termine