Jazz

Motion Trio


1996 vom polnischen Musiker und Komponisten Janusz Wojtarowicz gegründet, gehört das Motion Trio zu den wichtigsten, künstlerisch aufregendsten Protagonist_innen der globalen Akkordeonmusik. Die drei Tonkünstler sehen sich von Heavy Metal, Jazz und zeitgenössischer Musik gleichermaßen fasziniert und inspiriert, fühlen sich als Straßen-musiker ebenso wohl wie in den Konzertsälen von London, Paris oder Warschau.

Janusz Wojtarowicz: Akkordeon
Paweł Baranek: Akkordeon
Marcin Gałażyn: Akkordeon
Das Motion Trio hat bislang 12 CDs veröffentlicht und weltweit getourt. Das mit Preisen überhäufte Trio reißt dabei Publikum und Kritik mit seiner konzentrierten, sinnlich wie intellektuell stimulierenden Mischung aus Klassik, Jazz, folkloristischen Elementen, Rock und Minimal Music immer wieder zu Begeisterungsstürmen hin. Der in Wien nicht unbekannte Joe Zawinul ließ sie wissen: „Eure Musik ist umwerfend!“ Janusz Wojtarowicz, von dem die meisten der Kompositionen stammen, definiert die künstlerische Vision des Motion Trio so: „ (…) to redefine the accordion and explore soundscapes far beyond what one associates and experienced with this instrument so far.“


Vergangene Termine