Jazz

Mostly other People do the Killing


Mauch Chunk ist der (1953 in „Jim Thorpe“ geänderte) Name einer knapp fünftausend Einwohner zählenden Gemeinde in Carbon County, Pennsylvania. Somit bleibt MOPDtK der Tradition treu, ihren Stücken Ortsnamen zu geben, wenngleich sich dahinter doch neben Eigenkompositionen auch Interpretationen von Standards und Meisterwerken der Jazztradition verbergen.

Mit dem Pianisten Ron Stabinsky und ohne Gründungsmitglied und Trompeter Peter Evans, formierte sich das Quartett für das im Herbst zu erwartende neue Album sozusagen neu. Stabinsky war schon auf dem zuletzt erschienenen Album „Blue“ zu hören, durch das die Band ihre bisweilen radikale Herangehensweise an die Ikonen des Jazz auf die Spitze getrieben hatte, indem sie Note für Note das Miles Davis-Album „Kind of Blue“ nachspielte.

Moppa Elliott - bass
Jon Irabagon - saxophone
Ron Stabinsky - piano
Kevin Shea – drums


Vergangene Termine