Pop / Rock

Monti Betons Supernacht der 50er


Kaum einer anderen Band gelingt es, dermaßen begeisternd und mitreißend die Pop und Rockmusik der beiden wohl heißesten und kreativsten Dekaden des vergangenen Jahrhunderts zu inszenieren: MONTI BETON spielt die erfolgreichsten "Supernächte" aus ihrem reichhaltigen Musikprogramm in einem "Double Feature" an zwei Tagen.

Während am Freitag den gewaltigen 50er Jahren mit ihrem unwiderstehlichen Rock n Roll musikalischer Tribut gezollt wird, indem echte Klassiker der seinerzeitigen Heroen Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Buddy Holly, Fats Domino, Chuck Berry und noch viele mehr dargebracht werden, stehen am Samstag die wilden 60er im Lichte der musikalischen Betrachtungen.

Und hier gilt es natürlich allen voran die Musik der Beatles und der Rolling Stones zu nennen, ohne die vielen anderen legendären Acts der "Roaring Sixties" schmälern zu wollen. Alles relevante, von Chubby Checkers Modetanz, dem "Twist", bis hin zum treibenden "Motown"-Sound aus Detroit und schließlich den legendären Spät-60er Musikfestivals in Monterey und Woodstock mit ihren vielen Stars, unter anderen etwa Jimi Hendrix, The Who und CCR, kommt im chronologisch ablaufenden Musikprogramm von MONTI BETON vor.

Wie immer "gewürzt" mit der Lockerheit der Musiker von Monti Beton, die so sehr geschätzt wird und kein trockenes Abspulen von Songperlen befürchten lassen muss, sondern vielmehr mit Witz und einer gehörigen Portion Wiener Schmäh zwei ganz besonderen Konzertabenden eine willkommene Edelnote zu verleihen imstande ist.


Vergangene Termine