Klassik

Mondscheinsonaten


Ein Kinderprogramm über Ludwig van Beethoven und Ignaz, seinen Umblätterer, von Karl Böhmer.

Umblättern ist keine leichte Sache. Besonders nicht, wenn Ludwig van Beethoven selbst am Klavier sitzt. Davon kann Ignaz von Seyfried ein Lied singen. Der Klavierschüler von Beethoven muss allerhand ertragen, wenn er für seinen Meister „blättert“: Notenblätter, auf denen nichts steht, böse Witze und so weiter. Am schlimmsten ist es bei der „Mondscheinsonate“: Immer schläft Ignaz ein, wenn Beethoven den ersten Satz spielt, immer wird er brutal geweckt, wenn das Finale beginnt. Und immer ist Beethoven verliebt, wenn er diese Sonate spielt … Harte Zeiten für den Ignaz, gespielt von Alexander Mitterer.


Vergangene Termine