Pop / Rock · Elektronik

Molly Nilsson



Die schwedische Songwriterin, New-Wave-Chanteuse und DIY-Ikone Molly Nilsson erfüllt mit ihrem romantisch-melancholischen Synthie-Sound endlich auch das Donaufestival Krems.

Seit 2007 produziert die Künstlerin in kompletter Eigenregie und veröffentlicht auf ihrem Label DARK SKIES ASSOCIATION; Die DIY-Manier spiegelt sich auf allen Ebenen von Nilssons künstlerischem Schaffen wider und prägt den charakteristischen Sound ihrer Musik: eindringlich, fragil, melodiös, 80s-retro und futuristisch zugleich. Underground-Pop, wie er schöner nicht sein kann.