Jazz

Moka Efti Orchestra feat. Severija


Festspielhaus St. Pölten

3109 St. Pölten, Kulturbezirk 2

Fr., 19.02.2021

19:30
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Wie Phoenix - mit “Zu Asche Zu Staub” - hat sich das Moka Efti Orchestra 2018 und 2019 zu ungeahntem Höhenflug erhoben.

Knisternde Spannung liegt in der Luft: Auf der Bühne schält sich die Silhouette einer Frau aus der Dunkelheit. Das Licht der Scheinwerfer prallt glitzernd von ihren Schultern ab und scheint ihr Flügel zu verleihen. "Zu Asche, zu Staub", verlautbart eine markante, raue Stimme. Das Arrangement der Bläser trägt den Satz durch Mark und Bein des Publikums. Willkommen in der Welt des Moka Efti Orchestra! Gegründet für die Erfolgsserie Babylon Berlin und benannt nach dem legendären Berliner Café, befreit sich das Orchester nun aus seinem Flimmerkisten-Dasein. Auf ihrem Album Erstausgabe bietet die Formation Swing, Jazz und Ragtime in großartiger Interpretation und erweckt die "Roaring Twenties" hundert Jahre später zu neuem Leben.