World Music

Mohammad Reza Mortazavi/ Guem


Nur von Hand auf Daf und Tombak, den traditionellen Trommeln seiner Heimat Iran, webt der Meister-Solist ein virtuoses Geflecht aus Rhythmusgewittern, polyphonen Klang-Landschaften und hypnotisierenden Geräuschwelten. Wie ein Kreisel dreht er sich dabei um den Fixpunkt 6/8-Takt – den Pulsschlag persischer Musik – und eröffnet in verblüffend variantenreichen Kompositionen das gesamte Universum.


Vergangene Termine