Kirtag · Volksmusik

Mödlinger Weinfest


Das 14. Weinfest, vom 28. Juli bis 6. August, steht ganz im Zeichen einer neuen Weinkönigin, die am 4. August feierlich in ihr Amt erhoben werden soll. Für ausgelassene Stimmung ist mit Dirndl- und Country-Day im Museumspark bestens gesorgt.

Mit einigem Wehmut sieht die scheidende Weinprinzessin Christina I,. aus dem Weinbaubetrieb Geiszler aus Wiener Neudorf ihrem Abschied entgegen, ihre Regentschaft war eine sehr schöne Zeit. Katharina, I., aus dem Mödlinger Weingut Seper-Pferschy freut sich über ihre neue Funktion. Die offizielle Thronübergabe ist am 4. August um 19:30 Uhr geplant.

Neu, sind die sogenannten Thementage, wie am 2. August der Dirndltag, bei dem sich die Veranstalter auf viele Gäste mit Trachtenbekleidung freuen. Am 5. August ist lässige Stimmung mit einem Country-Day angesagt.

Die offizielle Eröffnung des schönsten Weinfests in Niederösterreich beginnt am 28. Juli um 19 Uhr durch Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner. Mit dabei sind die Weinbaubetriebe Taufratzhofer, Wilde, Neuberger, Pferschy-Seper, Langecker und Rachenzentner.

Für ausgelassene Stimmung wochentags und samstags ab jeweils 17 Uhr sorgen bekannte Musikgruppen, wie „Trio Wahnsinn“, „Steirersound“, „Sound of Joy“, „Borderstreet“, „Kill.Posch Swing Circle“, „Heimatländer“, „Mostlandstürmer“, „Wienerwald Buam“, „Nashville-Express“ und „Sound of Joy music“. Am 30. Juli findet um 10 Uhr eine Feldmesse statt, um 11 Uhr spielt die Blaskapelle Mödling beim Frühschoppen auf. Die Besucher dürfen sich auch über ein breites kulinarisches Angebot freuen: Grillhenderl, Pfandlgerichte, Steckerfisch, griechische Spezialitäten, Würstel, Schnitzel und Mehlspeisen sorgen für satte und zufriedene Gäste. Das Mödlinger Weinfest hat von 11 bis 24 Uhr täglich geöffnet.


Vergangene Termine