Klassik

Mödlinger Symphonisches Orchester


Mit dem „Reigen seliger Geister“ aus Glucks „Orpheus und Euridyke“ gedenkt das MSO des 300. Geburtstags dieses bedeutenden Komponisten. Schließlich erklingt mit Haydns Symphonie Nr. 104 „die mit dem Dudelsack“ seine letzte Symphonie, die zu seinen absolut bedeutendsten Werken zählt und als sein symphonisches Vermächtnis gesehen wird. Zur Uraufführung in London am 4. Mai 1795 im Rahmen eines Benefizkonzerts in eigenem Namen schreibt Haydn: Die ganze Gesellschaft war äußerst vergnügt und auch ich. Ich machte diesen Abend viertausend Gulden.

Mendelssohn Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester
Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen
Christoph Willibald Gluck: Reigen seliger Geister
Joseph Haydn: Symphonie Nr. 104 „mit dem Dudelsack“

Mödlinger Symphonisches Orchester
Julian Walder, Violine
Conrad Artmüller, Dirigent

Eintrittskarten zu Euro 23,00 und Euro 15,00 Jugendliche bis 16 Jahre halber Preis
Vorverkauf:
info.center (Tourismusbüro) Mödling, Kaiserin Elisabethstr. 2, Tel. 02236/26727
Reisebüro CORSO Mödling, Hauptstraße 34, Tel. 02236/25900
InfoCenter Perchtoldsdorf, Marktplatz 14, Tel. 01/86683‐400
Kartenbestellungen via Internet:
www.symphony.at

  • +43-2236-26727

Vergangene Termine