Klassik

Mocatheca


MOCATHECA – vier Klarinettistinnen, die gemeinsam unter Einsatz aller verfügbaren Kreativität spannende, neue und alte Musik in ihrer speziellen Art präsentieren. Musik, die ihnen gefällt, sie persönlich anspricht, haben die vier Musikerinnen in ihrem Programm gesammelt und nun auf CD gebracht. Musikalische Perfektion, verbunden mit der Freude am gemeinsamen Projekt, zeichnet die Musik des jungen Ensembles aus. Vier Musikerinnen, vier verschiedene Persönlichkeiten, die sich auf der Bühne zu einer musikalischen Einheit entwickeln und zu einem unverwechselbaren Klangkörper verschmelzen.

Das Klarinettenquartett, welches seit März 2006 besteht, versteht es die verschiedensten Stilrichtungen zu interpretieren und zu musizieren. Zahlreiche Auftritte, wie zum Beispiel im Rahmen des Jeunesse-Zyklus’, Tag der offenen Tür des Wiener Musikvereins, „Agathes Wunderkoffer“ im Wiener Musikverein, Eröffnung der Cityfestwochen Wien, Auftritte im Schloss Belvedere oder Konzerte von „Anna – junge Klänge“ prägen das Ensemble seit der Gründung. Die verschiedensten Zugänge, Aufgaben, Interpretationen und musikalischen Erfahrungen machen die Vielseitigkeit von MOCATHECA aus. Jede verfolgt ihre Ziele und Ideen auf ihrem eigenen Weg, aber am wertvollsten sind die Wege, die man gemeinsam geht. Deshalb gibt die Eigenkomposition „Wege“ MOCATHECAS Debut-CD ihren Namen.


Vergangene Termine