Theater

Moby Dick


Eine abenteuerliche, zeitlose Seemannsgschichte nach dem gleichnamigen Roman von Herman Melville. - Theater für Kinder 8+

Moby Dick kann mehr sein als der riesige weiße Wal, der das Leben eines verbitterten Seemanns dominiert!
Mit Humor und einprägsamen Bildern erzählt diese Produktion der beiden Jugendtheaterhäuser Dschungel Wien und dem Linzer u\hof vom jungen Isamael, der - seiner Sehnsucht nach Abenteuern und der großen weiten Welt folgend - auf dem erstbesten Walfänger anheuert, der ihm unter kommt. Nach einigen Tagen begreift Ismael, dass die "Pequod" kein gewöhnliches Schiff ist. Denn dieser Walfänger wird von Kapitän Ahab befehligt, der den weißen Wal Moby Dick verfolgt, seit dieser ihm ein Bein abgebissen hat.
"Moby Dick" ist eine zeitlose Seemannsgeschichte, die Sehnsüchte wie Fern- und Heimweh aber auch Ängste vor Tod und Ungewissheit transportiert.
Ausgezeichnet mit dem STELLA 10 - Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum als „Herausragendste Produktion für Kinder".

MIT
Sven Kaschte – Schauspiel
Reinhold G. Moritz – Schauspiel
Tom Sijtsma, Guus Ponsioen - Autoren
Karsten Dahlem – Regie
Gregor Praml – Musik
Claudia Kalinski – Ausstattung
Rechte: Theaterstückverlag München
Produktion: u/hof: am Landestheater Linz & Dschungel Wien (A)


Vergangene Termine