Pop / Rock · Diverse Musik

MO & Band


Brandneue Songs, MO Hits und sehr persönlich selektierte Coverversionen. Höchst musikalisch und gewohnt professionell dargeboten von MO und seiner hervorragenden Band. Feinste, zum Teil minimalistische Arrangements lassen nicht nur genug Raum für spontane Improvisation der Ausnahmemusiker sondern auch für eloquente, humorvolle Plaudereien des Entertainers MO.

Vor mehr als 30 Jahren erscheint der erste Langspieltonträger „Der Erzengel Novotny“ des schon damals vielseitig begabten Sängers, Autors und Komponisten. Es folgen 7 weitere Soloalben, einige Top Ten Hits, ein Nr.1-Hit („Send Me Roses“), 12 Filmmusiken, sowie ebenso viele Hauptrollen in Musicals - u.a. „Der Kuss der Spinnenfrau“ – 1993/94 insgesamt 200 Vorstellungen im Raimundtheater. 1997 wird er von seiner Heimatgemeinde Hohenau zum Ehrenbürger ernannt. 1999 gewinnt der gebürtige Weinviertler und Wahlwiener den Preis für die beste Filmmusik für den Johannes Fabrick Film „Beastie Girl“ im Rahmen des SHANGHAI INTERNATIONAL FILMFESTIVALS. Er bleibt bis zum heutigen Tage der bislang einzige österreichische Preisträger im Rahmen dieses international anerkannten Festivals. Zwei Jahre später gründet der Künstler seine Musikproduktionsfirma MO MUSIC und produziert infolge nicht nur Film-, sondern auch zahlreiche TV- und Werbemusiken. 2002 ist der Neokleinkünstler - 3 Kabarettsoloprogramme - das erste Mal in seiner Funktion als künstlerischer Leiter des dreiwöchigen Kleinkunstfestivals KABARETT & COMEDY KREMS, welches 2014 zum zwölften Mal stattfand, tätig. Im Oktober 2010 präsentierte Günter MO Mokesch sein bislang letztes Album HALLELUJAH. Ende 2014 erschien „Won´t Stopp _ Christmas“, der Singlevorbote auf ein für 2015 geplantes weiteres Album.

Günter Mokesch - Vocal & Gitarre
Raphael Bader - Schlagzeug & Cajon
Erwin Bader - Keyboards
Rüdiger Kostron - Bass


Vergangene Termine