Jazz

Mixed Art Saxofon Quartett & Orgel


Mittwoch, 24. Juli 2019 19.30 Uhr Münster Neuberg
Mixed Art Saxofon Quartett:
Gerald Preinfalk, Sopransax
Severin Neubauer, Altosax
Stephanie Schoiswohl, Tenorsax
Florian Bauer, Baritonsax
Manfred Tausch, Orgel

„Bach war der erste Jazzer“, diesen unter echten Jazzern sehr beliebte Satz, werden die vier Saxofonisten vom Mixed Art Saxofon Quartet und der Organist Manfred Tausch nirgends anders als im ehrwürdigen Münster unter Beweis stellen: Denn der Klang einer Orgel und Saxofone klassischer Tongebung haben eine verblüffende Ähnlichkeit. Das letzte Werk Bachs, die Kunst der Fuge, wird mit Saxofonen gespielt, Instrumente die es zu Bachs Zeit noch gar nicht gegeben hat. Sie führen in den improvisatorischen Kosmos mit Orgel, dem Instrument, welches damals sehr wohl schon bekannt war. Für Manfred Tausch, Organist an sämtlichen Orgeln im Grazer Umfeld sind Fugen wie das Einmaleins aus dem Lehrbuch. Sein freier Umgang mit dieser Materie, wie auch dem Repertoire bis heute macht die Improvisation mit ihm zu einem betörenden Flug durch die Musikgeschichte.


Vergangene Termine