Klassik

Mivos Quartet


"...the remarkable New York string ensemble Mivos Quartet, a fearless, precise, and forward-looking new-music group dedicated to some of the toughest material being written today." (Peter Margasak, The Chicago Reader)

Das Mivos Quartet widmet sich seit Anbeginn seiner Karriere mit großer Hingabe Werken zeitgenössischer Komponisten und präsentiert neue Musik mit höchster Kompetenz und – in der Diktion der New York Times – mit „Punk-Rock Verve“. Seit 2008 haben die vier Musiker Kompositionen von etablierten wie aufstrebenden Komponisten mit unterschiedlicher Ästhetik (ur-)aufgeführt, selbst neue Werke in Auftrag gegeben und eine enge Zusammenarbeit auch über längere Zeiträume hinweg verfolgt – zum Beispiel mit so spannenden Zeitgenossen wie Mark Barden, Kate Soper oder Sam Pluta. Mivos arbeitet gerne mit Gastmusikern, an Multimedia-Projekten und auch im Improvisationskontext. Das Quartett ist international bei renommierten Festivals und Konzertserien zu Gast. Bei „open music“ spannt es den Bogen von einem Klassiker der Streichquartettliteratur aus der Feder Brian Ferneyhoughs hin zu aktuellen Werken von Weggefährten der eigenen Generation.


Vergangene Termine