Diverses

Mittelalterfest im Böhmischen Prater in Favoriten


Am 25. Mai eröffnet das “Mittelalter-Fest 2018” im Böhmischen Prater im Laaer Wald in Wien-Favoriten und hält nicht nur für Ritter, Knappen, Gaukler, Hexen, Musikanten und andere historische Gestalten einiges bereit.

Die Veranstaltung wird heuer am Freitag, 25. Mai (13:00 bis 21:00 Uhr), sowie am Samstag, 26. Mai (11:00 bis 21:00 Uhr), und am Sonntag, 27. Mai (11:00 bis 19:00 Uhr), durchgeführt. Lieder aus vergangener Zeit interpretieren mit viel Verve die Truppe “Gral” und das Ensemble “Oropher – des Teufels Brut”. Ein Tipp: Beim Saal “Tivoli” (10., Laaer Wald 30 c) ist erfahrungsgemäß immer besonders viel los.

Täglich gibt es um 13:00 Uhr einen spektakulären Aufmarsch mit Sackpfeifen- und Trommel-Klängen sowie mit effektvollen Szenen auf dem ganzen Prater-Areal. Ein vielfältiger Markt, Speis und Trank, Melodien aus der Vergangenheit und wirkungsvolle Shows, von Feuerschlucker-Auftritten bis zu Hexen-Tänzen, sorgen für Kurzweil. Die Mitglieder der Ritter-Gruppe “Herold” sind wahre Meister im Schwertkampf. An dem Spektakel wirken ebenso die “Fahima”-Frauen mit. Für Kinder ist eine Schmink-Station vorhanden. Mit magischen und feurigen Künsten sind “Taranis & Zachin” dabei. Auch ein Blick in die absolut wundersame “Alchemisten-Kammer” lohnt sich. Was es mit dem zauberhaften Tun von “Gaukly” auf sich hat, wird vorab nicht verraten.

Der Eintritt ist wie immer frei.


Vergangene Termine