Diverses

Mit Wolfgang Böck auf Oldtimer-Tour


Treffpunkt 2700 Wiener Neustadt: Hauptplatz, 15:30 Uhr
Abfahrt Richtung Mittelburgenland: 16:45 Uhr
Fahrtstrecke: Wr. Neustadt-Rosalia-Hochwolkersdorf-Wiesmath-Stang-Karl-Weingraben-Kaisersdorf-Lindgraben-Kobersdorf
Streckenlänge: 72,7 km
Fahrtzeit: ca. 1 Stunde 45 Minuten
Ankunft 7332 Schloss Kobersdorf: ca. 18:30 Uhr
Vorstellungsbeginn „Der Preis des Monsieur Martin“: 20:30 Uhr

Wenn bei den Schloss-Spielen Kobersdorf Auto-Kult mit Schauspiel-Kultur kombiniert wird, dann ist von der traditionellen Oldtimer-Fahrt die Rede, die dieses Jahr bereits in die elfte Runde geht. Bei dieser touristischen Ausfahrt sind nicht Wertungen das Ziel, sondern das Ankom¬men und der gemeinsame Vorstel¬lungsbesuch in Kobersdorf. Inten¬dant Wolfgang Böck wird persönlich mit einem Jaguar vorausfahren und den Konvoi auf einer handverlesenen Strecke quer durch die Bucklige Welt pilotieren.

Als Höhepunkt und Abschluss dieser Ausfahrt wird im Innenhof des Schlosses Kobersdorf um 20:30 Uhr eine zwerchfeller¬schütternde Melange aus Ehepleiten, Liebespech und Rachepannen serviert. In der fulmi¬nanten Komödie „Der Preis des Monsieur Martin“ von Eugène Labiche wirken u.a. Wolfgang Böck, Wolf Bachofner, Konstanze Breitebner und Walter Ludwig mit. Für die Regie konnte - nach dem großen Erfolg von Feydeaus „Die Dame vom Maxim“ im Jahr 2013 - abermals der Franzose Patrick Guinand gewonnen werden.


Vergangene Termine