Vortrag

Mit Viktor E. Frankl auf der Suche nach Sinn


Im Rahmen der Benefizveranstaltung zur Errichtung des weltweit 1. Visktor Frankl Museums unter dem Ehrenschutz von Dr.h.c. Eleonore Frankl diskutieren Klaus Eckel, Helmut Krätzl , Erika Pluhar u.a.

Eine Benefizveranstaltung zur Errichtung des weltweit 1. VIKTOR FRANKL MUSEUM unter dem Ehrenschutz von Dr.h.c. Eleonore Frankl:
„Das kommende Jahrhundert wird der Suche nach Sinn gewidmet sein“ Viktor E. Frankl

Der Arzt und Philosoph Viktor E. Frankl erkannte und erforschte Zeit seines Lebens die Ursehnsucht des Menschen: im Leben einen Sinn zu sehen. An diesem Abend stellen bekannte Persönlichkeiten, die seine Lehre der Logotherapie kennen oder ihn gar noch persönlich kennenlernen durften, brennende Fragen zu aktuellen Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Kunst und Kultur, Sport, Religion, Psychologie und Philosophie etc…. Und Viktor Frankl wird ihre Fragen in seiner so bekannt enthusiastischen wie auch einprägsamen Art beantworten! Lassen Sie sich überraschen …

Der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung kommt der Errichtung des weltweit 1. Viktor Frankl Museums zu Gute, das im Herbst 2014 in der Mariannengasse 1 im 9. Wiener Gemeindebezirk offiziell eröffnet werden soll. In jenem Haus, in dem Viktor E. Frankl selbst 52 Jahre lang lebte und wirkte.

Die Fragen stellen:
Dr. Andreas Brandstetter (Vorstandsvorsitzender UNIQA Versicherungen AG), Klaus Eckel (Kabarettist, Buchautor), Dr. Boglarka Hadinger (Logotherapeutin, Referentin, Autorin), Abg.z.NR Dr. Franz-Joseph Huainigg (Politiker, Kinderbuchautor, Medienpädagoge), O. Univ.-Prof. Dr. Peter Kampits (ehem. Dekan der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft der Universität Wien; Univ.-Prof. für Ethik in der Medizin an der Donauuniversität Krems), O.Univ.Prof. Dr.h.c.mult. Dr.med. Siegfried Kasper (Vorstand Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie - Medizinische Universität Wien), Weihbischof DDr. Helmut Krätzl (emeritierter Weihbischof der Erzdiözese Wien), Erika Pluhar (Sängerin, Schauspielerin, Schriftstellerin) sowie Dr. Andreas Salcher (Buchautor, Wirtschaftstrainer) und Bakk.phil. Claudia Stöckl (Moderatorin)

Eine Veranstaltung des VIKTOR FRANKL ZENTRUM WIEN in Kooperation mit Auditorium-Netzwerk.

Anmeldung unter: [email protected] bzw. +43 (0)699 10 96 10 68 Kosten: € 25,00
Veranstaltungsort in Wien: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.


Vergangene Termine