Literatur · Theater

Mit großen, sanften schwarzen Augen


Aus den Gefängnisbriefen der Rosa Luxemburg.

Zum 100. Todestag von Rosa Luxemburg zeigt das KünstlerInnenkollektiv M.Pört in Briefen, Liedern, zeitgenössischen Kommentaren eine konsequente wie sensible, lebensfreudige wie besorgte, kämpferische wie sanfte, ganz besondere Frau und politische Denkerin inmitten turbulenter lebensfeindlicher Zeiten.

Von und mit Tristan Jorde und Kristin Kehr.


Vergangene Termine