Klassik

Mischa Maisky - Violoncello & Lily Maisky - Klavier



  • Sergei Rachmaninov: Trio élégiaque Nr. 1 g-moll


  • Dimitri Schostakovich: Trio Nr. 2 e-moll op.67


  • Piotr I. Tschaikovski: Trio a-moll op.50




Mischa Maisky wurde in Lettland geboren und studierte am Moskauer Tschaikowsky Konservatorium.
Er selbst versteht sich als Weltbürger: "Ich spiele ein italienisches Cello, mit einem französischen Bogen, österreichischen und deutschen Saiten, meine 6 Kinder wurden in 4 verschiedenen Ländern geboren, meine zweite Frau ist srilankisch-italienischer Abstammung, ich fahre ein japanisches Auto, trage eine Schweizer Uhr, eine indische Halskette – kurz gesagt, ich sehe mich als Kosmopolit."
Lily Maisky wurde in Paris geboren und begann im Alter von 4 Jahren Klavier zu spielen. Sie war von 2001 bis 2005 Schülerin der „Purcell School of Music“, wo sie auch Jazz Klavier studierte.
Sascha Maisky wurde 1989 in Brüssel geboren und begann im Alter von 3 Jahren mit dem Violinstudium. Unter seinen ersten Professoren waren Persönlichkeiten wie Leonid Kerbel, Leon Souroujon und Igor Oistrach.


Vergangene Termine