Literatur

Mir fehlt ja gar keine Rippe!


Faschingslesung mit Wolfram Huber
zum 180. Geburtsjahr von Mark Twain
zum 750. Geburtsjahr von Dante
Wolfram Huber widmet seine diesjährige Faschingslesung zwei Dichtern, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Dass es auch Heiteres über den unvergleichlichen Dante (in Anekdotenform) gibt, haben wir dem Wiener Autor und Dante-Übersetzer Hans Werner Sokop zu verdanken, und Mark Twain, auf Deutsch "Zwei Faden Tiefe", bekannt durch seine Figuren Tom Sawyer und Huckleberry Finn, kommt zu Wort mit seinem humoristischen "Tagebuch von Adam und Eva", das beginnt mit: "Als ich erwachte, war ich nicht mehr allein. Ein neues Geschöpf war da mit langen Haaren." Der Anfang der Menschheit – gesehen von zwei diametralen Standpunkten. Und das soll gut gehen?

Eintrittspreis 10,- €/ StudentInnen und Vereinsmitglieder 8,- €


Vergangene Termine