Party

Mini Zine Fair & Party


make.aZINE ist ein Projekt der Graphikkinder, das sich der (graphischen) Produktion im Eigenverlag widmet. Der Fokus liegt dabei auf der Gattung Zine in all ihren zeitgenössischen Erscheinungsformen, aber auch die Medien Plakat, Postkarte und Flugblatt werden im abwechslungsreichen make.aZINE-Rahmenprogramm beleuchtet, erarbeitet und erprobt.

Andi Fettkakao
Suzuki ( c l i n i c )
レニSCOGS (brüterei)
Rovan (Belegschaft)

Ziel des Projektes ist einerseits die Förderung der individuellen Produktion, andererseits die Vorstellung verschiedener lokaler Akteur_innen, Kollektive, Initiativen und Orte, die ein fixer Bestandteil der Wiener Self Publishing-Szene sind. Ein internationaler Call lädt zur Partizipation ein - in elektronischer Form eingereichte Zines werden in der Projektwoche produziert und bei der abschließenden Mini Zine Fair präsentiert und verkauft. Kostenlose Workshops an verschiedenen Orten laden zur Auseinandersetzung mit den spezifischen Möglichkeiten und Anforderungen ein, die sich bei der Arbeit mit verschiedenen Medien innerhalb des breiten Feldes des Self Publishing eröffnen.


Vergangene Termine